Australian people can buy antibiotics in Australia online here: http://buyantibioticsaustralia.com/ No prescription required and cheap price!

Http://www.welt.de/wirtschaft/article8793360/auslaufende-patent

Medikamente: Auslaufende Patente setzen Pharmalobby unter Druck - Nachrichten W. Page 1 of 2 03.08.10 | MEDIKAMENTE
Auslaufende Patente setzen Pharmalobby unter Druck Überalternde Medikamente bereiten der Pharmaindustrie Sorgen. Die Ära der patentgeschützten Blockbuster steht einer Auslaufende Patente und der immer größere Anteil von Nachahmermedikamenten setzen die Pharmafirmen einer Studie zufolge unter Druck. So läuft bis 2015 der Patentschutz von Präparaten im Wert von 130 Milliarden US-Dollar aus, wie aus einer Untersuchung der Managementberatung „Accenture“ hervorgeht. Neue Arzneien können diese Umsatzausfälle nach Einschätzung der Beraterfirma nicht wettmachen. „Bei unwahrscheinlich, dass sie ein Umsatzvolumen von mehr als einer Milliarde Dollar pro Jahr haben werden, womit die Ära der Blockbuster zu Ende geht“, Zu den weltweit bekanntesten Präparaten, die bald nicht Bis 2015 laufen Patente auf Arzneimittel im Wert von 130 Milliarden Dollar aus Cholesterinsenker Lipitor von Pfizer PFE.N, das derzeit weltweit umsatzstärkste Medikament. Auch beim Blutverdünner Plavix von Sanofi-Aventis und Bristol-Myers Squibb läuft der Patentschutz aus. Beide Präparate erwirtschaften mehrere Milliarden Dollar Umsatz im Jahr. Warum sind Medikamente so teuer?
Die gesetzlichen Krankenkassen haben im vergangenen Jahr allein für Arzneimittel rund 30 Milliarden Euro ausgegeben. Gesundheitsminister Philipp Rösler (FDP) will nun Pharmahersteller zu Preissenkungen zwingen, unter anderem mit Zwangsrabatten. Schon jetzt gibt es fast 30 Regulierungsinstrumente wie Festbeträge oder Rabatte, um die Preise teilweise zu WELT ONLINE erklärt, wie Medikamentenpreise zustande kommen. (Quelle: AFP) Endet der Patentschutz eines Medikaments, können Generikakonzerne ihre billigeren Kopien vermarkten. Das Originalpräparat büßt dann in kurzer Zeit häufig den Großteil des Umsatzes ein. Für einzelne Unternehmen ist diese Entwicklung mit besonders scharfen Umbrüchen verbunden. So laufen der Studie zufolge beim britisch-schwedischen Arzneimittelhersteller AstraZeneca seit 2008 Patente von Präparaten aus, die zusammen etwa die Hälfte des Konzernumsatzes ausmachen. Diese Entwicklung werde bis 2013 anhalten. Mehr ältere Medikament auf dem Markt
Der Anteil älterer Arzneimittel auf dem Weltpharmamarkt nimmt der Studie zufolge deutlich zu. So werde 2011 unter den weltweit bestverkauften 50 Arzneimitteln der Anteil von Präparaten, deren Patente in den nächsten zwei Jahren ablaufen oder bereits abgelaufen sind, bei rund 40 Prozent liegen. Noch 2007 habe dieser Anteil bei 15 Prozent gelegen und im Jahr 2002 waren der Studie zufolge unter den Top-50-Präparaten lediglich zwölf Prozent ältere Arzneien. Nach Ansicht von „Accenture“ müssen ältere Medikamente von den Pharmafirmen anders vermarktet werden als Wachstumspräparate. „Bei neuen Präparaten geht es vor allem um Wachstum und Marktanteile. Bei reifen Produkten muss der Fokus dagegen auf Profitabilität liegen“, sagt die Life-Science-Expertin von „Accenture“, Andrea Brückner, die die Studie mit verfasst hat. So könnten neue und ältere Präparate etwa in getrennten Einheiten vermarktet werden. Auch könnte die Vermarktung reifer Produkte an Generikasparten angedockt werden, sofern die Unternehmen sie haben. Für die Firmen sei es möglicherweise sinnvoll, vor Patentablauf eine Lizenz für ein Generikum an einen anderen Hersteller zu vergeben. Das neue Tagesgeld
Für clevere Rechner: 3,00 % Zinsen für Jetzt zugreifen: 2,22 % Zinsen (eff.) ab www.ikanobank.de
www.vonessenbank.de
Gut versorgt im Alter
Baufinanzierung zu Top-Konditionen
www.bbbank.de
www.swisslife.de
http://www.welt.de/wirtschaft/article8793360/Auslaufende-Patente-setzen-Pharmalob.

Source: http://www.horstbuehringer.at/uploads/auslaufende-patent.pdf

Forum: sle, led og lupus - forum

Den danske SLE, L. Forum: SLE, LED og Lupus - Forum Topic: om Hjernepåvirkning www.lupus.org Subject: om Hjernepåvirkning www.lupus.org From the Archives: Spring 2005 Issue of Lupus Now MagazineCommand Central: When lupus affects the nervous system, many problems ariseIt was last year, nine years after being diagnosed with lupus, that Patti Renfro started to noticeproblems with he

Microsoft word - dailycommentary_20131125.docx

Hong Kong Daily Commentary 25 November 2013 Investment Advisory Team  Suggest trade of the day: China Railway Construction (1186)  Companies with positive newsflow today:  Digital China (861), Fosun International (656), Fosun Pharma (2196), Anxin China (1149), China Financial Service (605),  Companies with negative newsflow today: Landsea Green

Copyright © 2010-2014 Find Medical Article