Australian people can buy antibiotics in Australia online here: http://buyantibioticsaustralia.com/ No prescription required and cheap price!

Neuroleptika-2009

Antipsychotika (Neuroleptika) -
Anwendung
Schizophrenie - Epidemiologie
LANGZEIT
Lebenszeit 1:100
Schizophrenie
Nahezu überall auf der Welt ähnlich
Paranoia
Inzidenz/Jahr/Erwachsene 1:10.000
bipolare Depression
Erkrankungsbeginn:
Neuroleptika sind Antagonisten an
Schizophrenie
folgenden Rezeptoren:
POSITIV SYMPT.
NEGATIV SYMPT.
inkohärentes Denken
Verflachung d. Affektes
Wahnvorstellungen
Rückzug aus
Halluzinationen
Sozialkontakten
Verarmung der Sprache
Dopaminhypothese der Schizophrenie
DOPAMIN - VORKOMMEN IM ZNS
Annahme:
nigro - striatalem System:
Schizophrenie ist auf eine übermäßige Aktivität von Dopamin
extrapyramidale Motorik - Bewegungskontrolle
(insbesondere mesolimbisch) zurückzuführen
meso - limbischen und meso - corticalem System:
Gründe der Annahme:
Emotionen und Verhaltensweisen
1) Dopaminrezeptor-Blocker wirksam
2) Dopaminerhöhung/freisetzung: Psychotische Reaktionen

tubero - infundibularem System:
(Cocain, Amphetamin)
3) D -Rezeptoren bei Schizophrenen: N. accumbens,
Hypothalamus - autonome Kontrolle
Tuberculum olfact.
Hypophyse - endokrine Kontrolle
Neuroleptika (Antipsychotika)
Neuroleptika - Pharmakodynamik (1)
sind Substanzen, die:
eine antipsychotische Wirkung besitzen,
• Wirkungsmechanismus noch nicht
ohne das Bewusstsein und die intellektuellen
endgültig geklärt
Fähigkeiten zu beeinflussen
• allen gemeinsam:
die psychische Erregbarkeit hemmen, eine relative
Blockade D -artiger Rezeptoren (D
Indifferenz zur Umwelt und eine Distanzierung
antipsychotische Wirkungen
von der Psychose bewirken
endokrinologische Wirkungen (Prolaktin-Anstieg)
antiemetische Wirkungen (Area postrema)

sedierende und vegetativ dämpfende Wirkung aufweisen
extrapyramidal-motorische Nebenwirkungen
(Dyskinesien)
rezidivprophylaktisch eingesetzt werden
Neuroleptika (Antipsychotika)
Neuroleptika - Pharmakodynamik (2)
Einteilung:
• 5-HT -Rezeptor-Blockade
Wirkung auf Negativsymptome (?)
nach den pharmakologischen Eigenschaften
Gewichtszunahme
• H -Rezeptor-Blockade
A) Konventionelle Neuroleptika:
Sedierung
- mit niedriger Potenz (extrapyramidal-motorischen Störungen)
Gewichtszunahme
- mit hoher Potenz (extrapyramidal-motorischen Störungen)
α -Rezeptor-Blockade
orthostatische Dysregulation
Tachykardie

B) Atypische Neuroleptika:
• M -Rezeptorblockade
geringstes Risiko für extrapyramidal-motorische Störungen
Mundtrockenheit, Obstipation, Miktionsstörungen,
Risperidon, Olanzapin, Quetiapin, Sertindol, Clozapin
kognitive Einschränkung
Phenothiazine
Thioxanthene
aliphatische Seitenkette
aliphatische Seitenkette
Chlorprothixen (Truxal®)
Levomepromazin (Nozinan®)
Piperazin-substituiert
Fluphenazin (Dapotum®)
Perphenazin (Decentan®)
Butyrophenone
Atypische Neuroleptika
Haloperidol (Haldol®)
Definition:
neuere Antipsychotika ohne (z. B. Clozapin)
bzw. mit geringen (z. b. Risperidon) extra-
pyramidal-motorischen Nebenwirkungen
Antipsychotika: Unerwünschte Wirkungen
Extrapyramidale motorische Störungen
D Rezeptor Blockade
Konventionelle Antipsychotika:
Frühdyskinesien
• extrapyramidale Symptome
(meist erste Woche, Zunge-/Schlund-
Blickkrämpfe)
• kognitive Defizite
Atypische Antipsychotika:
Parkinsonoid (Wochen- Monate; Rigor,Tremor, Akinesie)
• Gewichtszunahme, Diabetes, metabolisches Syndrom:
Clozapin, Olanzapin >> Risperidon, Quetiapin >>
Aripiprazol, Ziprasidon

Extrapyramidale motorische Störungen
D Rezeptorblockade
D Rezeptor Blockade
Antiemetischer Effekt
Akathisie
(Wochen- Monate; Bewegungsunruhe)
Spätdyskinesie
Prolaktinanstieg: über D Rezeptoren wird die Prolaktin
(nach Monaten bis Jahren – hyperkinetisches
Ausschüttung reguliert (Hypophyse) - Galaktorrhoe & Syndrom: Kau- Schluck- Schmatzbewegungen, choreatische
Bewegungen)

Gynäkomastie, Menstruationsstörungen, Libido & Potenzstörungen Hypothalamus: Temperaturregulation gestört
Weitere Nebenwirkungen
Blockade der α-Adrenorezeptoren:
orthostatische Dysregulation – Tachykardie Blockade von Muskarinrezeptoren:
Mundtrockenheit, Obstipation, Akkomodations- und Miktionsstörungen, kognitive Einschränkungen Blockade von H Rezeptoren:

Source: http://www.meduni-graz.at/pharma/zahn/Neuroleptika-2009.pdf

Carms_bus_times

Gwybodaeth Trafnidiaeth Gyhoeddus Public Transport Information Gwasanaethau “Bws Bach” Sir Caerfyrddin Carmarthenshire “Dial-a-Ride” services: Mae math newydd o wasanaeth bysiau lleol ynA new type of local bus service is now operating inweithredol bellach yn Sir Caerfyrddin. Mae gwasanaethau “Bws Bach” y Sir yn dilyn amserlen The “Bws Bach” service

gator1394.hostgator.com

RAVIAN LIFE SCIENCE PVT. LTD., HARIDWAR ANTIBIOTIC/ANTIBACTERIAL GENERIC NAME LABEL CLAIM Chloramphenicol IP …………. 250 mg Capsule Excipients ……………………….… q.s. Approved Colour used in empty capsule shells Chloramphenicol IP …………. 500 mg Capsule Excipients ……………………….… q.s. Approved Colour used in empty capsule shells

Copyright © 2010-2014 Find Medical Article